Willkommen bei der Freien Wählergemeinschaft Hofheim e.V.!

Wechsel des Fraktionsvorsitzes

Im November 2015 übergibt Bodo Tadewald den Fraktionsvorsitz an Andreas Nickel. Bodo Tadewald übernahm den Fraktionsvorsitz der FWG im Stadtparlament nach der Kommunalwahl 1985. Für 30 Jahre herausragendes politisches Engagement dankt ihm die Freie Wählergemeinschaft in einer Feierstunde im Stadtmuseum. Auch Frau Bürgermeisterin Stang und der Stadtverordnetenvorsteher Vater weisen in Ihren Großworten auf diese in Hessen wohl einmalige Leistung hin.

Bodo Tadewald ist seit 1968 für die FWG in der Kommunalpolitik aktiv. Von 1968 bis zur Eingemeindung Wallaus 1977 war er Mandatsträger in der dortigen Gemeindevertretung. Mit der Eingemeindung wechselte er 1977 in die Stadtverordnetenversammlung in der er bis heute die Interessen der Hofheimer Bürgerinnen und Bürger vertritt. Auch in vielen Ausschüssen hörte man gerne auf die Ratschläge von Bodo Tadewald. Ab 1977 war er Mitglied im Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschuss. Weiterhin war er langjähriger Vorsitzender im Ausschuss Planen, Bauen u. Verkehr, Mitglied der Betriebskommission Stadtwerke und Mitglied in der Hochbaukommission.

Neben seiner politischen Tätigkeit war Bodo Tadewald auch ein hervorragender Basketballspieler. Mit Alemannia Aachen wurde er 1959 Deutscher Vizemeister, er war Mitglied der Nationalmannschaft sowie Auswahlspieler westdeutscher BB-Verband. 1965 war er Gründungsmitglied der Basketball-Bundesliga mit Eintracht Frankfurt.

Heute ist er Mitglied in der Abteilung Basketball des TV Hofheim, bis 40 Jahre spielte er aktiv in der 1. Herrenmannschaft, dann in den Seniorenklassen bei Bundesbestenspielen und Deutschen Meisterschaften. Auch als Trainer und Schiedsrichter war Bodo Tadewald aktiv.

Er ist Gründungsmitglied des Heimat- u. Geschichtsverein Wanaloha.

Er ist Mitglied des Förderkreis Hofheimer Städtepartnerschaft und nahm an zahlreichen Besuchen in Tiverton, Chinon und Buccino teil.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen